Home | Anfahrt | Impressum | Datenschutz  
Home         
Unternehmen         
Planungsvorschläge         
Service         
Bemusterung         
Referenzen         
Baubeschreibung         
Kontakt         
Anfahrt         

iia


Sie wollen bauen ...

 

und natürlich soll Ihr Haus nach der derzeitigen Energieeinsparverordnung erstellt werden.

Ziegel, hergestellt aus Tonerde, Wasser, Feuer und Luft sind Naturbaustoffe. Aus dem „Backstein“ von früher wurde in ständiger Entwicklung ein Hightech-Produkt, plangeschliffen, mit Grifftaschen und Wärmekammern (Lochreihen). Das „Geheimnis der Wärmedämmung“ des Ziegels bleibt jedoch unsichtbar: Millionen Poren entstehen im keramischen Material während des Produktionsprozesses durch Beimengung von Sägemehl.

Diese „Wärmeporen“ im Ziegel erhöhen die Wärmedämmwirkung gegenüber den guten alten Backsteinen erheblich. Denn eingeschlossene Luft ist bekanntlich ein sehr guter und „kostenloser“ Dämmer. So bleiben im Ziegelhaus die Heizkosten niedrig. Gleichzeitig werden dadurch zusätzliche Dämmpakete aus synthetischen Materialien überflüssig. Mit dem Verglühen der Holzpartikel wird zugleich der Brennprozess unterstützt, das spart schon bei der Herstellung Primärenergie.

Aus Ziegeln entstehen in Deutschland rund die Hälfte aller Ein- und Zweifamilienhäuser. Und mehr als 80 Prozent der Eigenheime werden massiv gebaut.

Vorteile der Massivbauweise:
  • Massiv bauen ist preiswert!

Ziegelbauten haben einen hohen Wiederverkaufswert. Hypothekengeber beleihen sie durchschnittlich mit 80 Prozent - das ist bei Fertighäusern in Leicht- oder Holzrahmendämmbauweise nicht immer der Fall…

  • Ziegelwände schützen vor Feuchtigkeit!

Ziegelwände trotzen Feuchtigkeit ohne bleibenden Schaden: Der Ziegel funktioniert wie eine selbsttätige Klimaanlage. Haarfeine Luftröhrchen („Kapillare“) nehmen Feuchtigkeit auf und geben sie bei Bedarf wieder ab.

  • Ziegel brennen nicht!

Ziegel sind bereits durchs Feuer gegangen. Sie brennen nicht und verhindern somit die Brandausbreitung innerhalb eines Hauses. Feuerversicherungen stufen Häuser in massiver Bauweise daher in günstige Prämienklassen ein - neben der zusätzlichen Sicherheit spart der Bauherr also auch noch Geld!

  • Bei Massivbauten herrscht Ruhe im Haus!

Ziegelwände haben einen höheren Schallschutz als Leichtbauteile, weil sie über eine größere flächenbezogene Masse verfügen.

  • Ziegelbauten sind sturmfest!

Massive Ziegelbauten sind aufgrund ihrer Druckfestigkeit beständig, stabil und extrem widerstandsfähig gegenüber mechanischen und chemischen Beanspruchungen. Sie schwinden nicht und ermöglichen so rissfreies Bauen.

  • Ökologisch empfehlenswert

Gebrannte Ziegel bestehen aus den schadstofffreien und natürlichen Rohstoffen Lehm und Ton. Der Ziegel ist ein langlebiger und natürlicher Baustoff, der problemlos recycelt werden kann.

6 Regeln für den Bau nach der Energieeinsparverordnung:

  • Gehen Sie mit uns nach einem Konzept vor: Form, Lage, Grundriss und Raumaufteilung haben großen Einfluss auf den Energieverbrauch.
  • Vermeiden Sie Wärmebrücken.
  • Nutzen Sie den solaren Strahlungsgewinn.
  • Bauen Sie luftdicht und atmungsaktiv.
  • Decken Sie den Restwärmebedarf mit erneuerbaren Energieträgern.
  • Setzen Sie energiesparende Geräte ein.

In einem persönlichen Beratungsgespräch und der individuellen Planung Ihres Eigenheimes werden alle diese Fragen berücksichtigt. Rufen Sie uns einfach an! 02599 – 74 10 900

Mit freundlichem Gruß

- Andrea Eckholt-